Elternbildung und Vorträge

bei allen Gruppen ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich!

STOTT Pilates® INTERMEDIATE-KURS I & II

In diesem Kurs wird die Basis bereits vorausgesetzt und er ist somit für TeilnehmerInnen bestimmt, die Vorkenntnisse in Pilates haben und die 5 Basisprinzipien erfolgreich umsetzen können.

Wir beschäftigen uns mit einem komplexeren Übungsrepertoire und zusätzlich sorgen diverse Kleingeräte für viel Abwechslung und Herausforderung im Training!

 

Erwachsenengruppe                 

                                                   ab DI 19.02.19 fortlaufend

 

Pfarrkindergarten Wörgl                   

   

Intermediates II                           18:00 - 19:00 Uhr

Intermediates I                            19:00 - 20:00 Uhr

 

Doris Peterer                                Physiotherapeutin und STOTT Pilates ® Trainerin  

 

2. Semester (16 Einheiten)           € 156.-

                                                                       

 

STOTT Pilates® OPEN CLASS

Diese Einheit ist für alle, denen eine Stunde Pilates in der Woche zu wenig ist!

Die Stunde ist auch sehr geeignet, um in die STOTT Pilates® Methode hineinzuschnuppern.

Wir trainieren quer durch das vielseitige Repertoire, mit und ohne zusätzliche Geräte. Während der Stunde werden auch immer wieder Dehnungs- und Entspannungsübungen eingebaut.

 

Erwachsenengruppe

                                           ab DO 21.02.19 fortlaufend

 

Fritz Atzl Schule                    18:00 - 19:00 Uhr

 

Doris Peterer                        Physiotherapeutin und STOTT Pilates® Trainerin

 

Pro Einheit                            € 11.-      

 

KUNDALINIYOGA

Durch die Verbindung von dynamischen Übungen, gezielter Energielenkung und bewusster Atmung wird die Stimulierung des Hormon- und Drüsensystems angeregt und der Schwerpunkt auf die „weibliche Seite“, wie Einfühlsamkeit, Selbstwahrnehmung und Selbstrespekt, gelegt.                              

Besondere Aufmerksamkeit bekommt dabei immer wieder der Beckenboden als Basis „einer starken Mitte“. Blockaden sollen nicht durchbrochen sondern mit Achtsamkeit und ohne Druck aufgelöst, die eigenen Grenzen wahrgenommen und behutsam ausgedehnt werden.

 

Erwachsenengruppe 

 

1. Block                                        ab MI 09.01.19

 

2. Block                                        ab MI 20.03.19

 

Albertpark, J.u.G. Rainerstr.,

TG Einfahrt Josef Steinbacherstr.    19:45 – 21:15 Uhr

               

 

Karin Ritzer                                Kundalini Yogalehrerin 3HO, Yogalehrerin für Schwangerschaft,    

                                                 Geburt und Rückbildung, Dipl. Vitaltrainerin für Kindergesundheit,

                                                 Certified Breathwalk Instructor, eingetragene Mediatorin                            

 

8 Einheiten                                € 96.-

 

 

ZU VIEL NEUGIER? ZU WENIG ANTWORTEN?

Psychosexuelle Entwicklung im Alter von 2-6 Jahren

Wenn kleine Kinder ihren Körper entdecken, kann auf der Seite der Eltern Unsicherheit entstehen.

Welches Verhalten ist Teil einer gesunden Entwicklung? Welche Grenzen müssen gewahrt werden?

Kindliche Sexualität unterscheidet sich fundamental von Erwachsenen-Sexualität. Im Rahmen des Abends

werden Informationen zur psychosexuellen Entwicklung von Kindern erarbeitet, um mehr Sicherheit im Umgang mit „Doktor*innen-Spielen“ und kindlicher Neugier zu vermitteln. Diese Spiele stellen einen normalen Bestandteil kindlicher Entwicklung dar. Trotzdem müssen Grundregeln wie „Ein Nein ist ein Nein“ oder „Keine Gegenstände verwenden“ eingehalten werden.

Zusätzlich beleuchten wir Möglichkeiten, wie Eltern Fragen von Kindern zur Entstehung von Babys altersgerecht beantworten können. Im Alltag kann der Respekt vor Grenzen eingeübt und ein Beitrag zur Prävention von sexuellem Missbrauch geleistet werden.

 

Vortrag                           

                                          am MO 25.02.19                                 

 

Kinderhaus                          ab 19:30 Uhr

 

Dipl.Päd.in Ulrike Roitzheim  Erziehungswissenschaftlerin und Sexualpädagogin

 

1 Einheit                              € 5.-

 

INFORMATIONSABEND:  dōTERRA - REINE ÄTHERISCHE ÖLE

Das Wissen über die positive Wirkung von Pflanzen auf den menschlichen Körper lässt sich bis ins Altertum zurückführen. Schon unsere Vorfahren erkannten, dass die Natur und deren chemische Bestandteile auf körperlicher und seelischer Ebene hoch wirksam sein können. Sie sind imstande dem Körper zu helfen sich von Toxinen zu befreien, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren oder auch bei der Aufarbeitung emotionaler Themen zu unterstützen sowie unsere Stimmung positiv zu beeinflussen.

Gemeinsam lassen wir dieses alte Wissen über die Kraft der Natur mit Hilfe der ätherischen Öle von dōTERRA wieder aufleben. An diesem Abend wird informiert, geschnuppert und ausprobiert.

 

Workshop

am DI 26.02.19

und

am MI 22.05.19

                                                             

Kinderhaus                       ab 18:00 Uhr

 

Markus Steinkeller, Gabi Daschl

& Rebecca Freismuth         unabhängige ProduktberaterInnen bei dōTERRA

 

 

 

1 Einheit                             kostenlos

 

KINDER NATÜRLICH GESUND

Naturheilkunde und mehr...

Eltern haben maßgeblichen Einfluss auf die Gesundheit ihrer Kinder. Mit ihrer Hilfe lernen Kinder ihr Gesundheitsbewusstsein aufzubauen, Abwehrkräfte zu stärken und wenn möglich, Krankheiten aus eigener Kraft zu überwinden.

Themen sind:

- Strategien der Gesundheitsförderung

- Erkältungskrankheiten

- Natürliche Heilmittel

- Möglichkeiten und Grenzen der Selbstbehandlung

 

Vortrag                             

                                           am DO 28.03.19

 

Kinderhaus                           ab 19:00 Uhr

 

Brigitte Steinacher-Sigl          DGKS, Heilpraktikerin, Dipl. Erwachsenenbildnerin

 

 

1 Einheit                               € 5.-

 

 

ERSTE-HILFE-KURS FÜR SÄUGLINGS- UND KINDERNOTFÄLLE

Mit dieser Unterweisung erhalten die Teilnehmer eine Einweisung in lebensrettende Sofortmaßnahmen und Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Kindern und Säuglingen. Dieser 8-stündige Kurs richtet sich überwiegend an Eltern und Personen, die Kinder und Säuglinge beaufsichtigen.

Besprochen werden unter anderem die Basismaßnahmen, Unfallverhütung, Gefahrenbereiche für Kinder, Erste Hilfe bei Verschlucken...

 

Eltern  

am DI 09.04.19 und DO 11.04.19   

                        

Kinderhaus                              18:00 - 22:00 Uhr

 

Viktoria Moser                          Erste Hilfe Lehrbeauftragte des Österreichischen Roten Kreuz

Bezirksstelle Kufstein

 

2 Einheiten                               € 55.- 

 

" DIE FRAU VON HEUTE - EIN MACHTVOLLES WESEN"

Frauen führen – und zwar nicht nur den Haushalt. Heutzutage ist es völlig selbstverständlich, dass Frauen eigenständige Entscheidungen treffen und in ihrem Wirkungsbereich eigenständig und selbstbestimmt agieren. Das kommt allerdings nicht immer in ihrem sozialen Umfeld gut an. Manchmal hat sogar die Frau selbst Hemmungen, ihre Führungsqualitäten offen auszuleben.

Wie Führung zu Entscheidung führt und wie die Verantwortung für die daraus folgenden Konsequenzen gut gemeistert werden kann, sind die Themen dieses Vortrages.

Erfahre mehr über die Qualitäten von Verantwortung und Führungskraft und gewinne einen Blick dafür, wo Hindernisse bzw. Fallen lauern.

 

Vortrag                             

                                             am DO 18.04.19

 

Kinderhaus                             19:00 - 20:30 Uhr

 

IsoldeI Pinter                          psychosoziale Beraterin, Reitpädagogische Betreuerin, Kindergartenpädagogin

 

1 Einheit                                 € 8.-

 

"FINDE DEN KOMPASS IN DIR"

Die einen stellen ihr Leben in den Dienst der Verantwortung für andere und vergessen darüber ihre Individualität. Die anderen sind so individuell, dass andere kaum einen Platz in ihrem Leben finden.

Dabei gehören Einzigartigkeit und Verantwortung untrennbar zusammen. Das Eine kann nur mit dem Anderen

sinnvoll sein. Doch wie sieht ein gesundes Gleichgewicht aus? Wie lege ich verschüttete Talente wieder frei und pflege sie so, dass ich in meiner Einzigartigkeit erkennbar werde? Wie entdecke ich den Sinn meines Lebens? Und wie verbinde ich schlussendlich den Sinn mit meinen Möglichkeiten?

In diesem Playshop reisen wir vom Entweder/Oder zum sowohl als auch.

Du begegnest deiner Einzigartigkeit und bekommst ein Gefühl dafür, wie du dich sinnvoll einbringen kannst.

 

Playshop                            

                                               am MO 29.04.19

 

Kinderhaus                               18:30 - 21:30 Uhr

 

Isolde Pinter                            psychosoziale Beraterin, Reitpädagogische Betreuerin, Kindergartenpädagogin

 

1 Einheit                                   € 25.-

 

"GESUNDE" PRODUKTE UND DIE NAHRUNGSMITTELINDUSTRIE

Was machen sie mit uns?

Viele Menschen versuchen gesund zu leben. Im Supermarkt gibt es immer mehr Produkte, die dies scheinbar unterstützen und einen „Gesundheitsnutzen” versprechen.

Sind sie wirklich gesund? Wie wirken diese, in der Fabrik hergestellten Nahrungsmittel?

Viele sind fettarm, mit zahlreichen Vitaminen angereichert und haben künstliche Zusätze.

Informieren Sie sich über die Bedeutung für unsere Ernährungsgewohnheiten und über mögliche Umgangsformen.

 

Vortrag

am DI 21.05.19

 

Kinderhaus                       19:00 Uhr

 

Gabriela Gasser                Gesundheitsberaterin, Dipl. Erwachsenenbildnerin

 

1 Einheit                          € 5 .-