Elternbildung und Vorträge

bei allen Gruppen ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich!

STOTT Pilates® INTERMEDIATE-KURS I & II

In diesem Kurs wird die Basis bereits vorausgesetzt und er ist somit für TeilnehmerInnen bestimmt, die Vorkenntnisse in Pilates haben und die 5 Basisprinzipien erfolgreich umsetzen können.

Wir beschäftigen uns mit einem komplexeren Übungsrepertoire und zusätzlich sorgen diverse Kleingeräte für viel Abwechslung und Herausforderung im Training!

 

Erwachsenengruppe                 

                                                   ab DI 11.09.18 fortlaufend

 

Pfarrkindergarten Wörgl                   

   

Intermediates II                           18:00 - 19:00 Uhr

Intermediates I                            19:00 - 20:00 Uhr

 

Doris Peterer                                Physiotherapeutin und STOTT Pilates ® Trainerin  

 

bis Weihnachten (14 Einheiten)      € 139,-

1. Semester (19 Einheiten)           € 183,-

                                                                       

 

STOTT Pilates® OPEN CLASS

Diese Stunde ist für alle, denen 1 Stunde Pilates in der Woche zu wenig ist!

Wir trainieren quer durch das vielseitige Repertoire, mit und ohne zusätzliche Geräte. Während der Stunde werden auch immer wieder Dehnungs- und Entspannungsübungen eingebaut. Diese Einheit ist auch sehr geeignet um in die STOTT Pilates® Methode hineinzuschnuppern.

 

 Erwachsenengruppe

 

                                           ab DO 13.09.18 fortlaufend

 

Fritz Atzl Schule                    18:00 - 19:00 Uhr

 

Doris Peterer                        Physiotherapeutin und STOTT Pilates® Trainerin

 

Pro Einheit                            € 11.-      

 

KUNDALINIYOGA

Durch die Verbindung von dynamischen Übungen, gezielter Energielenkung und bewusster Atmung wird die Stimulierung des Hormon- und Drüsensystems angeregt und der Schwerpunkt auf die „weibliche Seite“, wie Einfühlsamkeit, Selbstwahrnehmung und Selbstrespekt, gelegt.                              

 Besondere Aufmerksamkeit bekommt dabei immer wieder der Beckenboden als Basis „einer starken Mitte“. Blockaden sollen nicht durchbrochen sondern mit Achtsamkeit und ohne Druck aufgelöst, die eigenen Grenzen wahrgenommen und behutsam ausgedehnt werden.

 

Erwachsenengruppe 

 

1. Block                                        ab MI 03.10.18

2. Block                                        ab MI 09.01.19

 

Albertpark, J.u.G. Rainerstr.,

TG Einfahrt Josef Steinbacherstr.     19:45 – 21:15 Uhr

               

 

Karin Ritzer                                 Kundalini Yogalehrerin 3HO, Yogalehrerin für Schwangerschaft,    

                                                 Geburt und Rückbildung, Dipl. Vitaltrainerin für Kindergesundheit,

                                                 Certified Breathwalk Instructor, eingetragene Mediatorin                            

 

10 Einheiten               € 110.-

 

 

BUCHFALTKUNST - EINE INDIVIDUELLE GESCHENKSIDEE

Bei diesem Workshop kann jeder (ohne Vorkenntnisse) die Kunst des Bücherfaltens erlernen. Das erste Buch in Form eines Herzens mit frei wählbarem Namen (bitte bei der Anmeldung bekannt geben) wird an diesem Abend in Angriff genommen. Nachdem die Grundtechniken erklärt wurden, erstellt jeder - nur mit einem Buch (idealerweise Hardcover mit 300 bis maximal 400 Seiten), Bleistift, Lineal und einer kleinen spitzen Schere ausgestattet (bitte mitbringen!) - sein individuelles Kunstwerk.

 

Workshop                            

 

                                          am DI 09.10.18                                 

 

Kinderhaus                          ab 19:00 Uhr

 

Mag. Eva Novosel                 Künstlerin

 

1 Einheit                              € 25.-

 

RATATOSK PRÄSENTIERT  - NICHT NUR NONSENS!

Johannes Mahlknecht, Akademiker, Illustrator, Autor und jetzt auch noch selbsternannter Kabarettist liest nicht nur aus seinem Opus Minimum „Nicht nur Nonsens“, sondern reimt, zeichnet und erzählt sich auch sonst durch den Abend und verbreitet dabei (und das nahezu gratis!) nebst allerlei Unsinn tiefe Wahrheiten über die großen Fragen dieses unseres Daseins: Warum bin ich hier? Was macht mich zu einem guten Vater / einer guten Mutter? Wie genüge ich den Ansprüchen der Gesellschaft, ohne meine Individualität zu kompromittieren? Und wo, bitteschön, geht’s hier zur Toilette?

 

Lesung                                am DI 16.10.18

                                                             

Kinderhaus                          ab 19:00 Uhr

 

Johannes Mahlknecht            Autor

 

1 Einheit                             kostenlos

 

UND PLÖTZLICH FEHLT ....... EIN TEIL VON MIR

Wie können wir Kinder bei Trennungs- und Verlusterfahrungen unterstützen?

 

Abschied, Verlust und Trennung begleiten jeden Menschen von der Geburt bis zum Tod –

 es sind gleichsam Urerfahrungen menschlicher Existenz. Die natürliche Reaktion auf die unterschiedlichsten Trennungs­- und Verlusterfahrungen des Lebens ist Trauer. Wie unterschiedlich das kindliche Erleben je nach Alter, Persönlichkeit und Anlass ist, welche Möglichkeiten der Unterstützung gegeben sind, werden erläutert und das pädagogische Begleitkonzept von RAINBOWS ausführlich dargestellt.

Dieser Vortrag soll das kindliche Erleben rund um Trennung/Scheidung und Tod einer nahen Bezugsperson näher bringen, der Aufklärung und Sensibilisierung dienen und unterstützende Informationen für das soziale Bezugsfeld von betroffenen Kindern bieten.

 

Vortrag                             

 

                                           am DI 23.10.18

 

Kinderhaus                           ab 19:00 Uhr

 

Maria-Luise Span                   Rainbows­ Tirol ­Gruppenleiterin

 

1 Einheit                               kostenlos

 

 

WEIHNACHTSGENUSSWERKSTATT - GEMEINSAMES BACKEN FÜR ERWACHSENE

Es ist jedes Mal wie ein kleines Wunder. Aus einfachen Zutaten entstehen Köstlichkeiten, die uns das Leben versüßen. In unserem Backworkshop lernen wir gemeinsam eine Fülle von wunderbaren weihnachtlichen Rezepten kennen, backen gemeinsam, verkosten am Ende in gemütlicher Atmosphäre und es gibt natürlich ausreichend Kostproben für die Liebsten zu Hause.

 

Erwachsenen Workshop  

     

2- teilig                                    MO19.11.18 und MI 21.11.18   

                        

Küche der Volksschule Wörgl      19:00 - 22:30 Uhr

 

Elisabeth Kindl                          Gruppenleiterin

 

2 Einheiten                               € 44.-  excl. Lebensmittelkosten

 

SPRACHENTWICKLUNG - WELCHE ROLLE SPIELEN DABEI TABLETS, SMARTPHONE UND CO?

In diesem Vortrag wird über die Nutzung elektronischer Medien bei Kleinkindern referiert.

Kann die regelmäßige Nutzung dieser Geräte und Lernprogramme tatsächlich die Sprachkompetenz fördern?

Welche Faktoren begünstigen die Entwicklung von Sprache bei unseren Kleinsten?

Sie erhalten Informationen darüber, wie Kinder Sprache erlernen und verfügen somit über ein Wissen, mit dem Sie Ihr Kind optimal bei der Sprachentwicklung unterstützen können.

 

Vortrag                             

                                             am DI 20.11.18

 

Kinderhaus                             ab 19:30 - 20:30 Uhr

 

Mag. Sonja Brandauer             Dipl. Erziehungswissenschaftlerin, Dipl. Lebens- und

                                             Sozialberaterin, Dipl. Systemischer Coach 

 

1Einheit                                 € 12.-

 

6m2 SENNEREI - LECKERE MILCHPRODUKTE SELBER ZU HAUSE HERSTELLEN

Mit wenigen Zutaten und einfachen Geräten lernen wir an diesem Abend die Herstellung von Milchprodukten kennen. 

Ob Topfen oder Joghurt, einfache Käse oder Nutella alles lässt sich mit wenigen Handgriffen zu Hause herstellen. Mit geringem Aufwand erstellen wir Milchprodukte, deren Zutaten wir kontrollieren können. Dafür können auch Milchreste verwendet werden, bevor sie ablaufen.

Wir lernen an diesem Abend auch das Naturprodukt Milch näher kennen und die Vielfalt dieses Grundnahrungsmittels schätzen.

 

Workshop                            

                                               am DO 17.01.19

 

Kinderhaus                               19:30 Uhr

 

Michaela Brötz                          Gruppenleiterin

 

1Einheit                                  € 12.-

 

GESUNDE GRENZEN

Übernehmen Sie Aufgaben, die gar nicht Ihre Sache sind? Fällt es Ihnen schwer, anderen einen Wunsch abzuschlagen? Haben Sie Angst, nicht geschätzt zu werden, wenn Sie Erwartungen anderer nicht erfüllen?
In einer Zeit, geprägt vom Wunsch nach einer Welt ohne Grenzen, werden Fähigkeiten wie „Sich-abgrenzen-Können“ und „Nein-sagen-Können“, zunehmend wichtig. Erst ein klares Abgrenzen des Ichs erlaubt eine echte Beziehung zu einem Du. Erst das Ja zu den eigenen Grenzen schafft den Raum, in dem der Mensch seinen Anlagen entsprechend wachsen und sich entfalten kann.

 

Vortrag                           

                                              am DO 31.01.19

 

Kinderhaus                              ab 19:00 Uhr

 

Ingrid Achatz-Leithold                Psychosoziale Beraterin, Erwachsenenbildnerin

 

1Einheit                                   € 5.-